Hallo, Gast
Du musst dich registrieren bevor du auf unserer Seite Beiträge schreiben kannst.

Benutzername
  

Passwort
  





Durchsuche Foren

(Erweiterte Suche)

Foren-Statistiken
» Mitglieder: 166
» Neuestes Mitglied: Patf11
» Foren-Themen: 3.332
» Foren-Beiträge: 20.821

Komplettstatistiken

Aktive Themen
Luftfahrt News
Forum: Airport
Letzter Beitrag: Ferien7
Vor 12 Minuten
» Antworten: 3.391
» Ansichten: 1.497.797
Bitte packen Sie Ihren Ta...
Forum: Airport
Letzter Beitrag: HGE
Vor 24 Minuten
» Antworten: 1
» Ansichten: 6
Air Asia spendiert Olympi...
Forum: Airport
Letzter Beitrag: Ferien7
Vor 29 Minuten
» Antworten: 0
» Ansichten: 2
Hochwasser: Marikina Rive...
Forum: News
Letzter Beitrag: Speedy
Vor 3 Stunden
» Antworten: 10
» Ansichten: 209
Taal Vulkan: Alarmstufe 2
Forum: News
Letzter Beitrag: Hardinero
Vor 4 Stunden
» Antworten: 6
» Ansichten: 585
Duterte: Beziehungen zu J...
Forum: News
Letzter Beitrag: Hardinero
Vor 5 Stunden
» Antworten: 0
» Ansichten: 15
Schäden durch Monsun und ...
Forum: News
Letzter Beitrag: Hardinero
Vor 5 Stunden
» Antworten: 0
» Ansichten: 10
Bike Lanes in Metro Manil...
Forum: News
Letzter Beitrag: Berni
Vor 5 Stunden
» Antworten: 1
» Ansichten: 15
Mandaluyong: Neues Gefäng...
Forum: News
Letzter Beitrag: Hardinero
Vor 5 Stunden
» Antworten: 0
» Ansichten: 11
Boxen: Filipina hat Bronz...
Forum: News
Letzter Beitrag: Hardinero
Vor 5 Stunden
» Antworten: 0
» Ansichten: 12

 
  Duterte: Beziehungen zu Japan enger als zu einem Bruder
Geschrieben von: Hardinero - Vor 5 Stunden - Forum: News - Keine Antworten

Ist das nicht ein Gegensatz zu Dutertes Sympathiebekundungen gegenüber China? Jedenfalls lobte er zum 65. Jubiläum der diplomatischen Beziehungen zu Japan, sie seien enger als zu einem Bruder.


Zitat:“As I have said, time and again, Japan is a friend closer than a brother. Only a handful of our bilateral relationships have been deeply as transformative as the one we have in Japan. I am confident that the Japan-Philippine strategic partnership will continue to strengthen as our people-to-people linkages continue to deepen,” he said in a message celebrating the Philippine-Japan ties.


philstar

Gute Beziehungen zu Japan sind sicher gut für die Philippinen. Aber sehr erfreut über eine Annäherung an China durch Duterte dürften die Japaner aber wohl eher nicht sein. Haben sie doch selber mit ihrem kommunistischen Nachbarn nicht unerhebliche Probleme, auch im Streit um Inseln hinsichtlich der außerordentlichen Besitzansprüche der Chinesen.

Manila Bulletin

Drucke diesen Beitrag

  Schäden durch Monsun und Taifun Fabian: 285 Mill. Pesos
Geschrieben von: Hardinero - Vor 5 Stunden - Forum: News - Keine Antworten

Das teilweise noch bis zum Freitag noch andauernde schlechte Wetter mit Sturm und Dauerregen hat bisher auf den Philippinen Schäden in Höhe von 285 Mill. Pesos verursacht, hauptsächlich in der Landwirtschaft. Einzelheiten siehe Artikel. Dort ist auch auf einem Foto ein zerstörtes Resort in Cavite mit einer umgestürzten Palme zu sehen.

philstar

Drucke diesen Beitrag

  Mandaluyong: Neues Gefängnis eingesegnet
Geschrieben von: Hardinero - Vor 5 Stunden - Forum: News - Keine Antworten

Um die überlasteten Gefängnisse zu entlasten, wurde in Mandaluyong City ein neues Gefängnis gebaut. Wie auf den Philippinen bei neuen Gebäuden üblich, wurde es von einem Priester eingesegnet. Aus der überbelegten bisherigen Haftanstalt werden nun 758 männliche und 101 weibliche Gefangene überführt. Damit ist die Belegung dort auch im grünen Bereich. Das neue Gebäude wurde vom Bürgermeister als das modernste und grünste seiner Art auf den Philippinen gelobt. Ich denke, man sollte trotzdem unbedingt vermeiden, dort einmal "Gast" zu sein.

philstar

Drucke diesen Beitrag

  Bike Lanes in Metro Manila eröffnet
Geschrieben von: Hardinero - Vor 5 Stunden - Forum: News - Antworten (1)

Gut für Fahrradfahrer in Metro Manila. Das Verkehrsministerium eröffnete gestern das neue Radwegenetz in Metro Manila. Foto siehe Artikel. Es ist in Metro Manila 313, landesweit 497 km lang.

Zitat:“Today marks the end of the long wait of cyclists for safe and quality bike lanes here in Metro Manila because we are formally inaugurating the third leg of the completed 497 kilometers of bike lane networks established in key major cities in the country,” DOTr Secretary Arthur Tugade

philstar

Drucke diesen Beitrag

  Boxen: Filipina hat Bronzemedaille sicher
Geschrieben von: Hardinero - Vor 5 Stunden - Forum: News - Keine Antworten

Bei der Olympiade in Japan ruhen die philippinischen Hoffnungen jetzt auf die Filipina Nesthy Petecio. Sie gewann im Viertelfinale des Federgewichts nach Punkten gegen die Kolumbianerin Yeni Arias Castaneda, Damit ist ihr die Bronzemedaille sicher.

philstar

Hier mal ein Video von vor 4 Tagen, (zumindest solange, bis es von YouTube wegen den Ausstrahlungsrechten für Olympia vielleicht wieder gesperrt wird).

[Video: https://www.youtube.com/watch?v=xWVNgEfS6JA]

Drucke diesen Beitrag

  LTO Visayas: Warnung vor gefälschten Führerscheinen
Geschrieben von: Hardinero - Gestern, 06:51 - Forum: News - Keine Antworten

Nachdem auf Bohol von Fixern gefälschte Führerscheine verkauft wurden, warnt die LTO Visayas die Bevölkerung, solche Angebote anzunehmen. Zwei Personen wurden verhaftet, die angeblich für 7000 Pesos Führerscheine verkauft haben. Es wird angenommen, dass Verbindungen zur LTO bestanden haben, die noch ermittelt werden.

Mehr:

Manila Bulletin

Drucke diesen Beitrag

  Pasig City - neue Pumpstation eingeweiht
Geschrieben von: Hardinero - Gestern, 06:43 - Forum: News - Keine Antworten

Zur Bekämpfung von Hochwasser in der Stadt sind die neuen Pumpstationen hilfreich. Der Bürgermeister Vicco Sotto weihte die Pumpstationen in Dela Paz (Hakbangan Creek) und Sta. Lucia (Ostbank) ein, die bereits beim aktuellen Hochwasser eingeschaltet wurden und gute Dienste geleistet haben.

Fotos im Artikel:

Manila Bulletin

Drucke diesen Beitrag

  Duterte weiterhin "Freund von China"
Geschrieben von: Hardinero - Gestern, 06:34 - Forum: News - Keine Antworten

Trotz der anhaltenden Bedrohung der territorialen Ansprüche der Philippinen im Westphilippinischen Meer verteidigt Duterte China.

Er sei China dankbar, das als erstes Land die Philippinen mit Impfstoff gegen COVID-19 unterstützt hat. Er sei weiterhin ein guter Freund Chinas.

Ich finde, er vergisst dabei, dass es die Philippinen versäumt haben, sich rechtzeitig um Impfstoff aus anderen Ländern zu kümmern. Vielleicht wäre ihm von dort auch mehr geholfen worden, wenn sich die Beziehungen zu anderen Staaten, wie die Europäischen oder auch die USA nicht unter Duterte verschlechtert hätten.

Zitat:"Kapag may utang na loob ako sa'yo (If I'm indebted to you), you can be sure I will be your true friend. I'll die for you. Pero itong China, bakit ako magpakamatay [diyan]? Ubusin ko ang sundalo ko? (But why will I die for China? Why will I risk my soldiers for them?)" he said, while he reiterated that he remains to be a "good friend" of China.

Bei den Streitigkeiten um Gebiete im Westphilippinischen Meer, die das Schiedsgericht in Den Haag den Philippinen zugesprochen hat, stellt Duterte nicht auf Diplomatie, internationales Recht und beispielsweise auf die Zusammenarbeit mit den USA ab, sondern spricht stets nur von Krieg. Das tut weh ...

Zitat:"How can we fight China? Do we have weapons?" he said, adding that it "would be a massacre if we will go [to] war now."

Meiner Meinung nach ein "Totschlagsargument". Er will keine anderen (friedlichen) Möglichkeiten ins Spiel bringen und nicht darüber diskutieren.

Er streitet auch ab, dass ihn China unterstützt habe, Präsident zu werden.

Manila Times

Drucke diesen Beitrag

  Lapu-Lapu City nur geimpfte in Malls and Markets
Geschrieben von: KHV - Gestern, 06:31 - Forum: News - Antworten (2)

Der Lapu-Lapu Bürgermeister will daß die Leute verhungern.

Zitat:Effective August 25, only Vaccination Card holders upon presenting their cards are allowed to enter public and private markets (including department stores, supermarkets, grocery stores and convenient stores)
https://sugbo.ph/2021/stricter-restrictions-lapu/

Wie soll das funktionieren, wenn nur wenige Prozent geimpft sind und die meisten inder nä chsten Zeit keine Chance haben geimpft zu werden, weil nicht genug Impfstoff vorhanden ist.

Drucke diesen Beitrag

  Müllberge auf dem "weissen Sandstrand" von Manila
Geschrieben von: Hardinero - Gestern, 06:10 - Forum: News - Antworten (1)

Manila. Der starken Regen verursachende Südwestmonsun hat dazu geführt, dass Berge von Müll auf dem Strand der Manila Bay angeschwemmt wurde. Betroffen ist auch der künstliche weisse Sandstrand aus kleingemahlenem Dolomitgestein. Der Müll wurde aufgesammelt und mit Lastwagen wegtransportiert.

Künftig sollen diejenigen, die beim Wegwerfen von Müll erwischt werden, verhaftet werden und den Strand reinigen, so ein Verantwortlicher von Manila.

Derweil hat sich der Wasserstand des Marikina - River wieder normalisiert.

philstar

Drucke diesen Beitrag